Der Hub Freiburg

Innovative und nachhaltige Lösungen für die Arzneimittelproduktion

Der Healthcare Hub Freiburg macht die Arzneimittelproduktion zum Startpunkt für digitale Patientenlösungen.

Innovative Medikamente schnellstmöglich zu den Patienten zu bringen − das ist unser Ziel als forschender Arzneimittelhersteller. Diesen Anspruch verfolgen wir über den gesamten Entwicklungsprozess hinweg. Ein entscheidender Schritt dabei ist die Herstellung. 

Durch die Möglichkeiten der Digitalisierung überprüfen wir alle Prozesse in unseren Werken kontinuierlich, um diese zu verbessern. Ein aktiver Treiber dieses Wandels ist der Healthcare Hub Freiburg. Im März 2018 als konzerninterne Innovationsplattform gegründet, kam dabei − wie beim Berliner Healthcare Hub auch − die Initiative von Kolleginnen und Kollegen. Der Freiburger Hub bietet mit seiner Anknüpfung an den Produktionsstandort vielfältige Möglichkeiten für digitale Vordenker. Unser Fertigungswerk gilt in Sachen Lean Manufacturing, Umweltschutz und Nachhaltigkeit seit Jahren als Vorreiter in der Arzneimittelproduktion. Auch international besitzt das Werk einen ausgezeichneten Ruf und zählt zu einem der beiden „Launch-Sites“ im Pfizer Netzwerk, an denen Produktionsverfahren für innovative Medikamente entwickelt werden. 

Ziel des Hubs ist es, im Austausch mit Innovationsführern wie Startups, Hochschulen und Industriepartnern kreative Lösungen für die Digitalisierung der Arzneimittelproduktion zu identifizieren und umzusetzen.

Hub

Wir entwickeln zusammen mit Startups, Spin-Offs sowie Tech-Companies neue Produktionsmethoden und smarte Technologien. So arbeiten wir beispielsweise zusammen mit dem badischen Start-Up envuco und dem westfälischen Tech-Unternehmen netgo in einer Pilotstudie an einem innovativen Messverfahren und Auswertungskonzept von Energieströmen. Ziel ist es, die Energieflüsse in einer aktuell am Standort im Bau befindlichen neuen Fabrik mit smarten Sensoren zu messen. Ihre eigene Energieversorgung beziehen die Sensoren dabei allein aus der Umgebungsenergie dank des sogenannten “Energy Harvestings". Aggregiert werden die Daten in der von envuco entwickelten Zentrale “SAM”. Die innovative Lösung ist damit einer der Ansatzpunkte, um durch das neue Energiekonzept im Neubau Energie zu sparen. Dies ist nur eines von zahlreichen Beispielen für den Einsatz von digitalen Lösungen am Freiburger Produktionswerk – entstanden durch Co-Creation.

Durch die enge Zusammenarbeit und den regelmäßigen Austausch mit dem Pfizer Healthcare Hub Berlin werden die Life Science-Themen aus den renommierten Forschungs- und Versorgungseinrichtungen des Landes direkt mit der Startup-Szene in Berlin verknüpft. Umgekehrt erhalten Innovatoren aus Berlin aus den Themenfeldern Industrie 4.0 und Life Science direkte Zugänge nach Baden-Württemberg. Der Healthcare Hub Freiburg bildet somit gemeinsam mit dem Berliner Hub die Pfizer-Innovationsachse in Deutschland.

Du möchtest deine Idee für innovative Produktionslösungen im Bereich Healthcare umsetzen? Dann schreib uns gerne.

Hubs

Die Pfizer Healthcare Hubs

Die Pfizer Healthcare Hubs in Berlin und Freiburg verbinden den Konzern Pfizer mit digitalen Vordenkern aus der Healthcare-Branche.

Weiterlesen